Strandumhang aus Frottee zum Umkleiden

Das Label CAPE TO GO® wurde

2011 von der Berliner Kunsthistorikerin Christine Splinter  als "One-Woman-Show" gegründet.

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit 1&1 als Gesicht der Werbekampagne "Erfolgreiche Unternehmer" wird

CAPE TO GO® heute durch die besten und nettesten Schneiderinnen der Welt unterstützt...;-)

 

Die Idee von CAPE TO GO® ist einfach: Entspanntes Umziehen am Badestrand.

Dem Strandumhang aus Frottee, als Klassiker der 70er Jahre, haben

wir ein modernes und frisches Design mit auf den Weg gegeben, das CAPE TO GO® in vielen starken Farben und Mustern.

 

"Es gibt die unterschiedlichsten Gründe ein Badecape zu benutzen, uns ist wichtig, dass sich jeder am Meer, am See oder am Pool wohl fühlt und Spaß hat."